Categotry Archives: Vereine

0

Traditionelle MARTINI-KIRMES

by

Autor: Josef Nickolai

Bereits zum vierten Mal veranstalteten die Aschbacher Narrekäpp am Wochenende vor St. Martin die traditionelle MARTINI-KIRMES. Die gut besuchte Disco, die Shots Bar und die Bierschwemme luden die Gäste zum angenehmen Verweilen bis zum frühen Morgen ein. Musikalisch heizte DJ Florian in den Vereinsräumen die BesucherInnen mächtig ein.

Mit leckeren Cocktails oder kühlem Pils konnte der beschleunigte Puls in der Shots Bar oder Bierschwemme wieder heruntergefahren werden.

Weiterlesen →
0

Interessante Abschlussübung 2023 des Löschbezirks Aschbach

by

Autor: Josef Nickolai

Zur diesjährigen Abschlussübung riefen die Sirenen unsere Feuerwehrkameraden des Löschbezirks Aschbach auf den Festplatz. Das Übungsthema „Einsatz bei einem Unfall mit Gefährdungsstoffen“ zeigte erneut den mittlerweile sehr vielfältigen, großen Einsatzbereich der Freiwilligen Feuerwehr.

In der interessanten Übung, organisatorisch aufgestellt vom Feuerwehrkameraden David Schäfer und einsatzmäßig geleitet vom Feuerwehrkameraden  Frank Heinrich, waren die

  • Kühlung des Gefahrentransporters,
  • die Personenrettung,
  • das Auffangen und Abdichten des Gefahrentransportes, sowie
  • die Dekontamination (Engiftung) der betroffenen Personen zu sehen.

Zahlreiche Aschbacher große und kleine MitbürgerInnen verfolgten interessiert die Ausführungen von Moderator und Jugenfeuerwehrwart Raphael Schön zu den übenden Feuerwehrkameraden incl. der Kinder- und Jugendwehr.

Weiterlesen →
0

Tag der Älteren MitbürgerInnen 2023

by

Autor: Josef Nickolai

Fleißige Hände waren am Samstag, 23.09.23 in unserer Aschbacher Mehrzweckhalle (MZH) am Werk! Nachdem die Tische und Stühle arrangiert waren, kamen die kreativen „Mir sinn acht!“-Frauen mit frischem Blumenschmuck und Deko für die Tische; gemeinsam mit dem Team der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) wurden die Tische für den darauffolgenden „Tag der Älteren Mitbürger“ am 24.09.23 geschmackvoll gestaltet.

Für das kfd-Team ging es am Sonntagmorgen weiter, delikate Schnittchen und die Kuchenplatten wurden vorbereitet, so dass nachmittags nur noch für die Gäste der Kaffee fehlte.

Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai und Pastor Hermann Zangerle konnten zu Beginn des Begegnungstages zahlreiche MitbürgerInnen in der MZH begrüßen.

Weiterlesen →
0

SPENDE für unsere KINDER- und JUGENDFUERWEHR ASCHBACH

by

Autor: Josef Nickolai

Im Rahmen der Berufsfeuerwehrtage 2023 erhielt unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr Aschbach eine größere Geldspende unseres Aschbacher Mitbürgers Elmar Behr.  Der Croupier und SchiedsrichterObmann der Gruppe Theel hatte anlässlich seines 60sten Geburtstages auch Geldgeschenke erhalten, von denen er nun, in Anwesenheit des Löschbezirksführers Andreas Kreutzer und Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai, einen ansehnlichen Teil an Jugendfeuerwehrwart Raphael Schön überreichte.

Für Elmar Behr erfüllt unsere Fw. Feuerwehr Aschbach mit ihrer Kinder- und Jugendarbeit einen ganz wichtigen, sozialen Beitrag für unser gegenwärtiges und zukünftiges Dorfleben. Mit seiner Spende möchte er diese freiwillige, ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit löblich anerkennen und fördern.

Weiterlesen →
0

19. DTB Völkerball Pokal

by

TV Aschbach glänzt bundesweit mit 5. Platz

Autor: Josef Nickolai

Ohrenbetäubende Fangesänge und Anfeuerungschöre erfüllten die Sporthalle Mettlach am ersten September-Wochenende. Spannung pur und totale Begeisterung oder tiefe Enttäuschung lagen in der Luft.

14 Völkerballmannschaften aus der BRD trafen sich zum Kräftemessen beim 19. DTB-Pokal.  Das SAARLAND wurde vertreten durch  Bous, Eppelborn, Humes, Stennweiler und natürlich unseren TV Aschbach, eine der saarländischen Völkerball-Hochburgen.

Weiterlesen →
0

Neue Schaukel auf dem „Spielplatz Waldstraße“

by

Autor: Josef Nickolai

Für die Kinder gab es kein Halten mehr  bei der Vorstellung der neuen Schaukel am 3. Juni 2023 auf dem Spielplatz in der Waldstraße. Im Vogelnest und auf dem Schaukelsitz wurde mit viel Spaß und Freude schwungvoll und ausgiebig geschaukelt.

Ortsvorsteher (OV), stellvertretender Ortsvorsteher, Orts- und Stadtratsmitglieder, Hr. Dominik Ganz (Bauhof der Stadt) und Zoran Wilhelm (KEB) stellten den Eltern und Kindern die tolle Schaukel vor.

Weiterlesen →
0

Traditionelles Aschbacher Hexenfeuer und Hexentanz am Maibaum!

by

Autor: Josef Nikolai

Bei optimalem, sonnigem, trockenem Feuer- und „Flugwetter“ eröffnete Löschbezirksführer Hubert Schön traditionell die diesjährige Hexennachtfeier. Zahlreiche große und kleine AschbacherInnen mit Gästen fanden an diesem schönen letzten Apriltag den Weg zum Gerätehaus, wo unsere fleißigen, engagierten Feuerwehrleute vorgearbeitet hatten für´s Maibaumsetzen, für´s Hexenfeuer und für den Hexentanz u.a. auch, weil die Blocksberghexen auf Einladung der Aschbacher Feuerwehr ihr Kommen zugesagt hatten.

Zur Ziel-Anflugorientierung stellten die tatkräftigen Feuerwehrleute als Landehilfe einen stattlichen Maibaum auf; viele große und kleine Kinder hatten zuvor mit ganz vielen bunten Bändern die großgewachsene Birke schön geschmückt.

Als dann bei Einbruch der Dunkelheit das Hexenfeuer entzündet wurde, schwebten die Hexen auch schon heran und landeten zielsicher ums Feuer: Knusperhexen, Berghexen, Sumpfhexen, Wetterhexen, Nebelhexen, Windhexen und Kräuterhexen tanzten feurig mit flatternden Röcken und wirbelten wild mit ihren Besen zur Hexenmusik um das lodernde Feuer. Als dann noch die Hexen nach Kommando ihrer Cheftanzhexe Anna tanzten, hatten Zuschauer und Hexen ihren Spaß und applaudierten begeistert ganz herzlich.

Weiterlesen →
0

Begeisterte, frohe, kleine Dschungelbesucher

by

Autor: Josef Nickolai

Am 3. Dschungeltag, der Kinderfaasend, strömten ganz viele, erwartungsvolle, kleine Närrinnen und Narren in Begleitung ihrer Mamas, Papas, Omas und Opas in die Aschbacher Dschungelwelt. Das präsidiale Narrenkäpp-Duo Stefan Schröder und Sandra-Anna Stark begrüßte um 16.11 Uhr zahlreiche Äffchen, bunte Vögel, Raubkatzen, Schildkröten, Prinzessinnen, Cowboys, Feuerwehrmänner und verkleidete Gespensterchen.

Im Dschungeldickicht angekommen, wurden sie musikalisch mächtig von DJ Mario Büchel eingeheizt. Gekonnt führten hier die jungen Dschungel-Expertinnen Anna Ehl und Linn Schröder durchs Tanzprogramm der Kinderfaasend.

Weiterlesen →
0

Lebendiger, lustiger Aschbacher Dschungel!

by

Autor: Josef Nickolai

Zwei Tage liefen die Aschbacher Narrekäpp auf Hochtouren und verwandelten die grüne Dschungel-Arena in der Mehrzweckhalle in ein närrisches Tollhaus.

Pünktlich um 20.11 Uhr begrüßte das „Präsidiale Drei-Gestirn“ Stefan Schröder, Sandra-Anna Stark und Simon Müller freitags die Dschungel-Gäste zur 1. Dschungel-Führung.

Zur 1. Kappensitzung fanden Bürgermeister Klauspeter Brill mit Gattin Jennifer, OV Josef Nickolai, VGA-Vorsitzender Klaus-Dieter Uhrhan, der Ehrenpräsident Saarländischer Karnevalvereine Horst Wagner mit vielen namhaften Funktionsträgern des Verbandes, zahlreiche Abordnungen freundschaftlich verbundener Karnevalsvereine, sowie eine große Schar Närrinnen und Narren  den Weg in den Aschbacher Dschungel. Kenntnisreich und gewandt führte hier das Experten-Duo Katja Dembinski mit Markus König die versammelte Narrenschar durch das „spaßige, witzreiche  Dickicht“ – ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Programm.

Weiterlesen →
0

Aschbacher Narrekäpp in SR3 Radio-Kappensitzung

by

    Autor: Josef Nickolai, Fotos: Jonas Schmidt

 

Musikalisch schwungvoll umrahmt von den „Latzegallies“ versammelte sich zahlreich die saarländische Fastnachts-Prominenz zur diesjährigen SR 3 Radio-Kappensitzung.

Auf Vorschlag des „Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine“ hatte SR 3 in Zusammenarbeit mit „Grüne Nelke Dudweiler“ die „Crème de la Crème“ saarländischer Büttenredner ins Bürgerhaus Dudweiler eingeladen.

Mit von der Partie selbstverständlich unsere zwei bekannten SR 3-Fastnachter Eberhard SCHILLING und Michael FRIEMEL.

Weiterlesen →
0

VOLKSTRAUERTAG  2022

by

Nie wieder Krieg

Autor: Josef Nickolai, Ortsvorsteher (OV)

Nie wieder Krieg! Unter dem Eindruck der schrecklichen zwei Weltkriege war dies die Grundlage für die europäische Einigungspolitik und das Bemühen für eine europäische Friedensordnung, Und dann ist eingetreten, was für uns, auch im Anblick unserer Toten der beiden Weltkriege, kaum vorstellbar war, seit Februar haben wir wieder Krieg in Europa und dies nicht weit entfernt! Die ukrainische Grenze ist von Berlin soweit entfernt, wie es von Berlin bis Brüssel ist.

Mit der Lesung „Das Gleichnis vom Richter und der Witwe“ aus dem Lukas-Evangelium, Fürbitten und dem „Vater unser..“ gestaltete Therese Birringer die nachdenkenswerte Andacht zu Beginn der Gedenkfeier. Mit zwei Chorälen und unserer Nationalhymne gestaltete der Musikverein (MV) Orpheus den weiteren, würdevollen Ablauf der Feier mit.

Weiterlesen →
0

St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt …

by

Autor: Josef Nickolai, Ortsvorsteher

Zahlreiche Kinder sowie Eltern mit Kleinkindern hatten sich diesjährig zu St. Martin an unserer Kirche St. Maternus eingefunden. Nach einer Martinsandacht, gestaltet durch Therese Birringer und Klaus-Dieter Uhrhan, setzte sich der Martinsumzug mit ST. MARTIN hoch zu Ross in Bewegung:  „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne……“; musikalisch begleitet vom MV Orpheus ging es an schön geschmückten Häusern vorbei vom Mühlenberg herkommend durch die Flurstraße, die Waldstraße, um den Hirtenberg, zurück durch die Brühlstraße, in die Hauschied zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr.

Hier hatten die Feuerwehrleute ein prächtiges Martinsfeuer aufgebaut. Zu dem Singen des Martinsliedes wurde das Feuer anschließend von der Jugendwehr entzündet und wärmte die vielen Zugteilnehmer. Es gab aber nicht nur Wärme von außen! Zu den leckeren Conrad-Brezeln gab es heißen, wohlschmeckenden Glühwein bzw. Kinderpunsch, zubereitet von der Kath. Frauengemeinschaft (kfd); zu den heißen Wienern konnte man die üblichen Kaltgetränke genießen. Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen verweilten an dieser schönen, traditionellen Feier sehr gern etwas länger im und vorm Gerätehaus.

Weiterlesen →
0

Aschbacher Narrekäpp beleben Tradition!

by

MARTINI-KIRMES  2022

Autor: Josef Nickolai

Zum 3. Mal veranstalteten die Aschbacher Narrekäpp die Martini-Kirmes als Auftakt in die närrische Session; traditionell wird an Martini am 11.11. die Faasend eröffnet, in Aschbach getreu dem Narrekäpp-Motto „Unser Herz schlägt für die Faasend!!!“ Zahlreiche BesucherInnen fanden letzten Samstag den Weg in die fantasievoll, bunt-geschmückten Event-Räume. Stimmungsvoll konnten die gutgelaunten Gäste in der Bierschwemme, wie früher!, u.a. ein kühles, blondes Fassbier genießen.

DJ Florian Büchel unterhielt mit fetziger Musik in der Disco und brachte Jung und Alt zum flotten Tanzen.

Weiterlesen →
0

TAG DER ÄLTEREN MITBÜRGER_INNEN  2022

by

Ihr seid das Salz der Erde

Autor: Josef Nickolai

Nachdem Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai und Pastor Hermann Zangerle die anwesenden älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßt hatten, gestalteten Therese und Johannes Birringer eine besinnliche  Andacht zum Einstieg in den Begegnungstag. Eingestimmt mit dem Märchen zur Salzprinzessin wurde den Zuhörerinnen und Zuhörern die wichtige Bedeutung des Salzes für das Leben veranschaulicht: “Es ist uns von Gott gegeben, Salz der Erde zu sein; nehmen wir diese Gabe mit Freude an. Wo wir Salz der Erde sind, können andere einen Geschmack am Leben finden.“ (Frère Alois von Taizé)

Oswald Werth am Akkordeon und Leo Groß an der Gitarre (Oss & Leo) begleiteten harmonisch die ausgewählten Andachtslieder. Auch der Pastor hob in seinen Segensworten die Bedeutung des Salzes, im übertragenen Sinne die Bedeutung des Gläubigen für unser Zusammenleben, hervor.

Weiterlesen →
1

                      Schwungvolles Musikfest 2022

by

Autor: Josef Nickolai

Mit einer tollen Resonanz ging am ersten Juliwochenende das dreitägige Musikfest des MV Orpheus Aschbach über die Bühne; der hintere Schulhof war drei Tage musikalisch elanvoll ausgebucht. Viele Gäste fanden samstags, sonntags und montags den Weg zu den geselligen, gastfreundlichen Orpheusianern.

Nach dem Feuerwehrjubiläum und dem Weiherfest war dies für Aschbach ein weiterer, kultureller, dörflicher Höhepunkt und es tat, wie man es an allen Tagen feststellen konnte, allen sehr gut.

Eingebettet in den Montag war neben dem Fassabstich mit Ehrengästen, die Ehrung der Aschbacher VÖLKERBALLERINNEN als SAARLANDMEISTER 2022  und eine Ballonfahrer-Taufe.

Weiterlesen →
0

50 Jahre  JUGENDFEUERWEHR  ASCHBACH

by

Aschbacher Wehr feiert tolles, zweitägiges Jubiläumsfest!

Autor: Josef Nickolai

Sowohl am Eröffnungstag als auch am zweiten Festtag (Vatertag) strömten bei angenehmen Temperaturen ganz, ganz viele Einheimische und Gäste zur Aschbacher Feuerwehr rund ums Gerätehaus und in die Mehrzweckhalle. Das Aschbacher Dorfleben nahm mächtig Fahrt auf!

Mit einer eloquenten Ministerpräsidentin Anke Rehlinger, einem gut aufgelegten Bürgermeister Klauspeter Brill, dem Kreisbeigeordneten Dietmar Bonner, Pastor Hermann Zangerle, Ortsvorsteher Josef Nickolai und zahlreichen hohen Funktionsträgern der Landes- und Kreisfeuerwehr u.a. dem stellvertretenden Landesjugendfeuerwehrbeauftragten Stefan Conrad eröffnete Moderator Markus König offiziell am Mittwochabend das Jubiläum.                                                                                  

Weiterlesen →
0

Traditioneller HEXENTANZ am MAIBAUM !!! Blocksberg-Hexen landen bei der Feuerwehr

by

                         

ENDLICH!!! Nach zweijähriger Zwangspause belebt unsere Freiwillige Feuerwehr wieder diese schöne Tradition für unsere Kinder und MitbürgerInnen. Bei optimalem, sonnigem, trockenem Feier- und „Flugwetter“ eröffnete Löschbezirksführer Hubert Schön traditionell den diesjährigen Hexentanz. Zahlreiche große und kleine AschbacherInnen fanden an diesem schönen, letzten Apriltag den Weg zum Gerätehaus, wo unsere fleißigen Feuerwehrleute vorgearbeitet hatten für das Maibaumsetzen, für das Hexenfeuer und den Hexentanz u.a. auch, weil die Blocksberghexen  auf Einladung der Aschbacher Feuerwehr ihr Kommen zugesagt hatten.

Weiterlesen →
0

Land unter – Freiwillige Feuerwehr und DRK Aschbach und Bauhof Lebach helfen

by

Land unter, hieß es am Dienstag, 04.Jan.22 in weiten Teilen unserer Stadt. Auch in Aschbach waren unsere Freiwillige Feuerwehr und der Bauhof der Stadt Lebach den ganzen Tag über zu Gange, um Hab und Gut, vor allem in der Koblenzer Str. (Anlieger) und auf dem Marktplatz (KITA, Garage-Obst- und Gartenbauverein)) vor dem Hochwasser zu schützen. „In der Langwiese“ und „Im Totenwasser“ stand der Wasserspiegel bedrohlich nahe an der Oberkante des Marktplatzes.

(siehe Fotos)

Unsere Freiwillige Feuerwehr, unterstützt von der Lebacher Wehr mit Sandsäcken, unser Bauhof und unser DRK arbeiteten bis zum späten Nachmittag erfolgreich Hand in Hand, um dem Hochwasser Herr zu werden.

Weiterlesen →
0

Einsatz DRK Aschbach bei Brand in Lebacher Industriegebäude

by

Der DRK Ortsverein Aschbach wurde am Samstag 18.12.21 zur Versorgung der Rettungskräfte, die bei einem Brand in einem Lebacher Industriegebäude im Einsatz waren, alarmiert.

Innerhalb kürzester Zeit haben unsere fleißigen Helfer ca. 60 Portionen Warmverpflegung zubereitet, welche dann von  DRK-Helfern der anderen Ortsgruppen abgeholt und an die Einsatzkräfte verteilt wurden.

Weiterlesen →
1 2 3 4 5 6