Categotry Archives: Feuerwehr

0

Unser Ortsvorsteher informiert -Die Tradition lebt! Freiwillige. FEUERWEHR stellt MAIBAUM auf

by

Farbenfroh heißt der Maibaum die einfahrenden Gäste in Aschbach willkommen!

Toll hatten die „Ralleykinder“ mit ihren bunten Bändern den diesjährigen Aschbacher Maibaum geschmückt. An fünf Stationen konnten die Kinder im Verlauf der Maibaum-Ralley in den letzten Apriltagen die Bänder sammeln, um im Ziel am Feuerwehrgerätehaus den bereitliegenden Maibaum zu schmücken.

Am letzten Apriltag war es dann soweit!  Till Schmitt kam mit Traktor, Hänger und Kran, um die bunte Birke zu ihrem Platz zu transportieren. Hier, in Nähe des Wappenbaumes, richtete Till mit dem Kran den Maibaum auf, der sogleich fachmännisch und kraftvoll sicher in der Bodenhülse verkeilt wurde.

Neben dem großen Dorf-Maibaum waren im Dorf auch einige kleinere, hübsche„Maibäume to go“ zu bestaunen.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – 3 000 € für „HERZENSSACHE“

by

Die gelungene Zusammenarbeit am Suppentag hat nicht nur Spaß gemacht, sondern war auch finanziell ein toller Erfolg des DRK Aschbach und der Freiwilligen Feuerwehr des Löschbezirks Aschbach: Der Reingewinn des Suppentags, aufgestockt durch Spenden des CobA (200 €), der Ministerin Fr. Monika Bachmann (700 €) und einem privaten Spenderehepaar (500 €), steigerte sich auf stolze  3 000 € .

Vor dem Funkhaus des SR auf dem Halberg konnten der 1.Vors. des DRK, Heiko SCHMITT, und Löschbezirksführer Hubert SCHÖN diese 3 000 € für die „HERZENSSACHE“ an Thomas ROSCH vom SR überreichen. HERZENSSACHE ist eine Kinderhilfsorganisation von SWR, SR und Sparda-Bank. Lobenswerte Worte gab´s sowohl im Fernsehen -Aktueller Bericht- als auch im Rundfunk. Ein vorbildliches, soziales Engagement der beiden Aschbacher Hilfsorganisationen DRK und Freiwillige Feuerwehr in einer außergewöhnlichen, schwierigen Gegenwart!!!

0

Moderne Wärmebildkamera dank großzügiger Spenden für die Freiwillige Feuerwehr Aschbach

by

Der Löschbezirk Aschbach der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lebach ist nun dank großzügiger Spenden im Besitz einer neuen, modernen Wärmebildkamera.

Dank der Anschaffung einer solchen Wärmebildkamera können die Kameraden der Feuerwehr Aschbach im Ernstfall schnellere und bessere Hilfe für die Mitbürger leisten.

Bei einem Brandeinsatz, bei dem Menschenleben in Gefahr sind bzw. Personen im Brandgebäude vermisst werden, zählt jede Sekunde.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Suppentag in Aschbach

by

„Die SUPPE hat allen PRIMA geschmeckt!“

An dieser Stelle danken DRK und Freiwillige Feuerwehr den Bürgerinnen und Bürgern für ihr vorbildliches Verhalten während der Suppenausgabe.

Mit einem beachtlichen Spendenaufkommen aus dem Suppenverkauf von 2 400 € sehen sich die Verantwortlichen von DRK und Freiwilliger Feuerwehr in ihrem Vorhaben bestätigt und ermutigt, diese Aktion zu wiederholen. Nach Abzug der Unkosten von 600 € verbleibt ein Reingewinn von 1 800 €, darin enthalten auch eine CobA – Spende von 200 €; nachträglich spendete die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Fr. Monika Bachmann  700€, so dass sich der Gesamterlös auf stolze  2. 500 € erhöht.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Freiwillige Feuerwehr Aschbach schmückt unseren Weihnachtsbaum

by

Der Bauhof der Stadt Lebach hatte vor Tagen den schön gewachsenen Baum gesetzt, unser Orthopäde Christian Schiffmann sorgte freundlicherweise für die Stromversorgung, kurzum- es konnte losgehen:

Am Freitag, 29.11.2019  rückte dann traditionell unsere Feuerwehr ,Aktive und Jugend- bzw. Kinderwehr , an, um dem Baum weihnachtlichen Glanz zu verleihen.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – VOLKSTRAUERTAG 2019 in Erinnerung an den 1.9.1939

- Kriegsbeginn 2. Weltkrieg -

by

Mit einer nachdenkenswerten Andacht begann in der Einsegnungshalle die diesjährige Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Gemeindereferentin Marlene Schenk und Manfred Klein gestalteten mit Liedern, Gebeten und Fürbitten eindrucksvoll das Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt und das Sehnen der Menschen nach Frieden.

In einem Schweigemarsch begaben sich die BürgerInnen anschließend in Begleitung der Aktiven- und Jugendwehr zum Ehrenmal. Musikalisch umrahmt vom Musikverein und vom Kirchenchor gedachten die Anwesenden der Opfer von Krieg und Gewalt.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Martinsumzug 2019

by

„Ich geh´mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…“

So sangen viele kleine und große Zugteilnehmer, musikalisch begleitet von unserem Musikverein Orpheus Aschbach, beim diesjährigen Martinsumzug über den Mühlenberg. Vorbei an schön geschmückten Häusern ging es – eskortiert von der Jugendwehr – durch die Hauschied zum Martinsfeuer, das unsere engagierten Aktiven-Feuerwehrleute aufgebaut hatten und dann entzündeten.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Alternative Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Aschbach

by

Brandbekämpfung als Innenangriff und Rauchgasabkühlung

Wie löscht unsere Feuerwehr Aschbach in einem brennenden Haus?

Wir, die zahlreichen Zuschauer incl. dem  Feuerwehrchef Bürgermeister (BM)  Klauspeter Brill und Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai,  konnten dabei sein!

Als Szenario wurde bei der diesjährigen Jahreshauptübung unter der Einsatzleitung des Feuerwehrmannes Armin Kirsch der Brand in einem Klassenraum unserer ehemaligen Schule mit mehreren vermissten Personen gewählt. Anschaulich und informativ moderierte Feuerwehrmann  Maternus Altmeyer   vor und während der Übung über die verschiedenen Alarmstichworte und den Verlauf der Übung.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Lebach JUGENDWEHR ASCHBACH

by

Die diesjährige Gemeinschaftsübung der Jugendwehren der Stadt Lebach fand im Bereich der Pestalozzischule Steinbach (Grundschule) und KITA  statt. In Anwesenheit des Feuerwehrchefs Bürgermeister Klauspeter Brill, des Stadtfeuerwehrführers Hans Kartes und einigen  Ortsvorstehern stellte der Feuerwehrchef der Jugendwehren Guido Weber zunächst die Übungseinheiten der Jugendwehren vor. Die Jugendwehr Aschbach hatte dabei

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Jahreshauptübung 2019 der FreiwilligenFeuerwehr der Stadt Lebach Löschbezirk Aschbach

by

Anlässlich des 40. Jahrestages des Absturzes eines Phantomflugzeuges im Sommer 1979 über Thalexweiler und des 112jährigen Jubiläums des     Löschbezirkes Thalexweiler fand die diesjährige Jahreshauptübung der Fw. Feuerwehr der Stadt Lebach in Thalexweiler statt.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – GEMEINSAME ÜBUNG der LÖSCHBEZIRKE Aschbach und Thalexweiler

by

Zu Wochenbeginn führten die beiden Löschbezirke Aschbach und Thalexweiler eine gemeinsame, zweistündige Übung auf dem Gebiet der Windräder im Matzenbösch durch. Auf der Grundlage von Standard-Einsatzregeln wurde die Zusammenarbeit bei Verkehrsunfällen in einem simulierten Verkehrsraum geübt: Innerhalb der Lebacher Wehren verfügen die Löschbezirke Thalexweiler und Lebach -sich ergänzend- über die technische Ausstattung für den Einsatz bei Verkehrsunfällen; hier gilt es , die Zusammenarbeit dieser beiden Löschbezirke mit den übrigen Löschbezirken zu üben.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – HEXENTANZ BLOCKSBERG-HEXEN landen bei der FEUERWEHR

by

Bei optimalem, sonnigem, trockenem Feier- und „Flugwetter“ eröffnete Löschbezirksführer Hubert Schön traditionell den diesjährigen Hexentanz. Zahlreiche große und kleine Aschbacher fanden an diesem schönen letzten Apriltag den Weg zum Gerätehaus, wo unsere fleißigen Feuerwehrleute vorgearbeitet hatten für´s Maibaumsetzen, für das Hexenfeuer und den Hexentanz u.a. auch, weil die Blocksberghexen  auf Einladung der Aschbacher Feuerwehr ihr Kommen zugesagt hatten.

Weiterlesen →
0

Unser Ortsvorsteher informiert – Erfolgreiche Jahresabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Aschbach

by

Zahlreiche interessierte Zuschauer verfolgten am Samstag den 20.10. 18 die Abschlussübung des Löschbezirks Aschbach mit Löschbezirksführer Hubert Schön. Vor den Augen des Bürgermeisters Klauspeter Brill mit Partnerin, des stellvertretenden Stadtwehrführers Hans Neises und des Ortsvorstehers (OV) Josef Nickolai führten die Wehrleute verschiedene Rettungsmaßnahmen durch.

Zum Szenario (geplant von Hauptfeuerwehrmann Franco Puntorieri und Brandmeister Daniel Paul):

In Höhe des Gasthauses Mecky in der Flurstraße rast ein PKW ins gegenüberliegende Wohnhaus; dicke Rauchschwaden, verursacht durch Motorbrand, ziehen ins Wohnhaus; im PKW befindet sich eine verletzte Person und im Wohnhaus sind zwei Personen eingeschlossen, gegen die Giebelwand schlagen Flammen.

Unter der anschaulichen Moderation von Hauptlöschmeister Maternus Altmeyer begannen die angerückten 43 Wehrleute mit Einsatzleiter Brandmeister Andreas Kreutzer direkt mit den Rettungsmaßnahmen sowohl am Auto als auch im Wohnhaus; da der Hydrantendruck vor Ort nicht ausreichend war für die Wasserversorgung zum Löschen am Wohnhaus und zum Schutz der Kita, wurde zusätzlich eine Wasserversorgung von der Theel her aufgebaut.
Mit großem Einsatz und Können lösten die tätigen Wehrleute die ihnen gestellten Übungsaufgaben bestens.

Bürgermeister Klauspeter Brill, Chef der städtischen Feuerwehr, lobte nach Abschluss der Übung das Können und Engagement der Aschbacher Wehrleute und dankte ihnen.
Auch OV Josef Nickolai dankte der Aschbacher Wehr für ihr freiwilliges, ehrenamtliches Engagement mit vielen Freizeitstunden sowohl im Rahmen der 43 Einsätze als auch im Rahmen der Übungen; ein weiteres Lob galt der kontinuierlichen Jugendarbeit der Aschbacher Wehr und damit der Schaffung einer zuversichtlichen Perspektive.

INFO zum LÖSCHBEZIRK ASCHBACH
Aktive : 57 Wehrmänner/Wehrfrauen
Jugendwehr : 17 Jugendliche
Kinderwehr : 13 Kinder
Alterswehr : 15 Wehrmänner

Trainingsstunden in 2018 : ca 140 Std.
Leistungsabzeichen Jugendliche in 2018 : 7 Jugendliche

Freiwillige Feuerwehr – Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!-

Alle Interessierte können uns besuchen unter folgender Kontaktadresse:

Kontakt: bei Facebook: @FWAschbach

(Die in den Text integrierten  Fotos lassen sich nicht vergrößern.  Deshalb nachfolgend die Fotos nochmal zum Anklicken).

Annähernd 100 Kinder und Jugendliche der Lebacher Feuerwehren fanden letzten Samstag den Weg nach Aschbach zum „Spiel ohne Grenzen“ . Pünktlich um 14 Uhr konnten Jugendwehrleiter Guido Weber, Bürgermeister Klauspeter Brill und Stadtwehrführer Hans Kartes bei hochsommerlichen Temperaturen und blauem Himmel die zahlreichen Kinder, Jugendlichen und BetreuerInnen zur Spielrunde begrüßen. Mit viel Geschick, Beweglichkeit und […]

0

Unser Ortsvorsteher informiert – Spiel ohne Grenzen – Kinder- und Jugendwehr im Spiel

by

Gallery

Categories: Aktionen, Feuerwehr, Ortsvorsteher, Veranstaltungen, Tags: ,

Wir benötigen erneut Ihre Unterstützung! Die Jugendfeuerwehr Aschbach ist schon im vergangenen Jahr durch  Ihre Stimmen zu „Saarlands-Bester-Gruppe“ des  Monats Januar gewählt worden. Nun steht die Wahl zu „Saarlands-Beste“ des Jahres 2017 an. Gewinner wird die Gruppe, unter allen Monatssiegern des Jahres 2017, welche erneut die meisten Stimmen aus der Bevölkerung erhält. Das Preisgeld für […]

0

Jugendfeuerwehr Aschbach – Wahl zu „Saarlands Beste 2017“

by

Gallery

Categories: Aktionen, Allgemein, Feuerwehr, Tags: ,

1 2