Daily Archives: 2019-03-04

0

In Aschbach tut sich was!!! Eröffnung eines „Sonntagscafés“

by

Die KAB Aschbach startet in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Aschbach (HVA) unter dem Namen „Sonntagscafé“ eine ganz neue Veranstaltungsserie.

An jedem dritten Sonntag im Monat öffnet das Café im Maternusheim um 15:00 Uhr seine Pforten (Änderungen vorbehalten). Wie es sich für ein richtiges Café gehört, werden Kaffee, Kuchen und andere Getränke angeboten, aber das ist nur die Beigabe. Die eigentliche Zielsetzung ist, miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir starten mit der Präsentation der Historie von Aschbach und hoffen auf eine spannende und informative Diskussion, in die sich jeder Teilnehmer einbringen kann. Wir sind aber auch offen für andere Themen.

Für die Auftaktveranstaltung am 17.03.2019 um 15:00 Uhr konnte die KAB den Historiker, Frater Wendelinus (Johannes Naumann) gewinnen Er wird die Geschichte von Aschbach von den Anfängen bis zum 1. Weltkrieg Revue passieren lassen und steht anschließend dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Nach dieser Auftaktveranstaltung wollen wir uns dann Schritt für Schritt jeden Monat ein Stück näher an die Gegenwart herantasten.

  • Die zwanziger und dreißiger Jahre
  • Der Zweite Weltkrieg
  • Die Nachkriegsjahre bis zum Inkrafttreten des Grundgesetzes
  • Die fünfziger Jahre
  • Die sechziger Jahre
  • unn…sprooche…sprooche…sprooche

Der Historische Verein wird aus seinem Bestand an Bildern, Dokumenten und zeitgenössischer Musik die einzelnen Zeitabschnitte sichtbar und hörbar machen.

Alle Interessierten, ob jung oder alt, Vereinsmitglied oder auch nicht, sind herzlich eingeladen.

 Die Initiatoren freuen sich auf Ihren/euren Besuch.