Tag Archives: Josefstag

1

Der JOSEFSTAG 2019 Ein Bericht von unserem Ortsvorsteher Josef

by

Nach einem „konstruktiven“ Vorgespräch am Mittwoch, 13.03.2019 im Gasthaus Mecky war der FESTTAG, der NAMENSTAG, geplant und organisiert.

Petrus war den anfänglich 9 Josefs gut gestimmt und so ging es am Josefstag, Di 19.März, froh gelaunt ab dem Kindergarten los. Einbiegend in die „Prümburg“ führte das Wander-Wallfahrtstrio Jupp Schäfer, Jo Bohlen und Juppi Thewes die Josefs hinauf „Auf Oehlingen“ durch die „Hunau“ zur Autobahn hoch; rechtsseitig entlang der Autobahn ging es anschließend Richtung Macherbach zielgerichtet zur Josefs-Kapelle.

Hier erwarteten die Wander-Wallfahrtsgruppe Organist Josef Müller aus Macherbach und Vorsänger Kirsch Jupp. Mit voller Klangfülle, begleitet von Josef Müller am  Klavier, wurde das vierstrophige Josefslied gesungen, sowie einige Kerzen gespendet und angezündet.

Geläutert und hungrig strebte die Gruppe anschließend das Gasthaus „Zum Pflug“ an, wo die Wallfahrer von Wirt Rudi Nürnberger, Bedienung Tanja Alt und einem weiteren Josef, dem mittlerweile 11. Josef freudig und herzlich empfangen wurden.

Ein GROßES DANKE SCHÖN gab es hier für WIRT RUDI, der extra für die Josefs-Schar sein GASTHAUS  geöffnet hatte.

Bestens gestärkt und gut ausgeleuchtet vom Vollmond nahmen die Josefs zu späterer Stunde ohne Problem den Heimweg nach Aschbach auf.

P.S. Vereinzelt gab es am nächsten Tag „Kater“ sprich „Muskelkater“, so dass man überlegt im nächsten Jahr einen Physiotherapeuten zur Betreuung zu verpflichten.

MÄRZ, Josefstag: Eine im Vergleich zum Vorjahr etwas kleinere Schar (krankheitsbedingt) von Josefs machte sich am Josefstag zu Fuß auf den Weg zur Macherbacher Josefskapelle. Pünktlich um 17 Uhr war Abmarsch an der Kita Aschbach; angekommen,vergrößerte sich in der Kapelle die kleine Schar, so dass man das Josefslied, mit erweiterter Strophenzahl, angestimmt von Jupp Kirsch, […]

0

Unser Ortsvorsteher informiert – Josefstag 2018

by

Gallery

Categories: Der Ort, Tags:

0

Josefstag 2016

by

Nachdem der erste,  von unserem Ortsvorsteher Josef Nickolay einberufene Josefstag im vergangenen Jahr ein toller Erfolg war, lud unser Ortsvorsteher  auch in diesem Jahr zum Josefstag ein.
Und wiederum hatten sich neun Josefs am 19. März eingefunden, um ihren Namenstag würdig zu gestalten. Kurz nach 17 Uhr startete die Josefsgemeinschaft an unserer KITA Richtung JosefsKapelle in Macherbach.

Bei bedecktem Himmel, aber trockenem Wanderwetter, ging´s durch die Brümburg den Hirtenberg hinauf bis man die entsprechende Höhe erreicht hatte. Nach einer knappen Stunde waren die Neun dann an ihrem Wallfahrtsziel, der Josefs-Kapelle, angekommen.

Gekonnt angestimmt vom Kirsch-Jupp sangen die Josefs das Lied ihres Schutzpatrons, das Josefslied.

Nach einer Kurzetappe erreichten die Neun schließlich ihr Abschlussziel, die Gaststätte „Zum Pflug“. Hier stärkten sich die Wallfahrer und diskutierten eifrig über die letzten Wahlen und den Fußball von früher und heute, mit manchen erheiternden Anekdoten ausgeschmückt.

Mit einem flotten Marsch durch die frische Luft kam man zu einer „christlichen Zeit“ wieder im Heimathafen Aschbach an.

P.S.: Auf einstimmigen Beschluss soll in absehbarer Zeit ein weiteres Treffen zum Thema „Namenserhalt und Namensgebung“ in Aschbach stattfinden.

 

19.MÄRZ: JOSEF´s-TAG Liebe Josefine´s, liebe Josef´s, der 19.März, unser Namenstag und der unseres Handwerkervereins, nähert sich. Zur Vorbesprechung der würdigen Gestaltung dieses Tages treffen wir uns (15 Josefe gibt es in Aschbach) am Donnerstag, den 12.März beim Meggy um 20.00 Uhr. Wir, d.h. alle an unserem Namen interessierte Josefine´s,Josef´s, Jupp´s und Sepp´s sind herzlich eingeladen!!! Josef […]

0

Unser Ortsvorsteher informiert – Josefstag

by

Gallery

Categories: Aktionen, Ortsvorsteher, Tags: