Unser Ortsvorsteher informiert – Sonniges Wiesenfest der KITA Aschbach

Zahlreich strömten am Sonntag, 22.09.2019 Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und weitere Gäste zum traditionellen Wiesenfest unsere KITA. KITA-Leiterin Rita Kreutzer und ihr Team konnten unter der großen Gästeschar auch Bürgermeister Klauspeter Brill mit Partnerin, Frau Marlene Schenk von der Pfarrgemeinde, Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai, Ortsrats- und Stadtratsmitglieder  und KITA-Förderer Hubert Schön begrüßen.

KITA Leiterin Rita Kreutzer

Mit einem erfrischenden Programm, einstudiert vom Team und instrumental begleitet von Andrea Buchheit, begeisterten die Kinder die anwesenden Gäste: Dem Begrüßungslied „Wir wollen alle singen, ….“ folgte ein lustiger, tierischer Friseurbesuch „Es ist wahr, schaut alle her, der Löwe …….. geht jetzt zum Friseur..“

Viele feine Kuchen, delikate Snacks und frisch zubereitetes Popkorn gab es zur Kaffeezeit für Kinder und Gäste. Völlig in seinen Bann zog Zauberer Andreas Neu anschließend die Kleinen und Großen; er begeisterte mit verblüffenden Tricks und lernte kleinere Zauberer an z.B. „Magic Samuel, Magic Linus, Magic Johannes,……. .

Dem KITA-Team mit Leitung, der engagierten Elternschaft, den Kindern, Andrea Buchheit sowie Hausmeister Hans Kartes und Andreas Schmidt gebührt ein großes LOB und ein großen DANKE SCHÖN für dieses gelungene WIESENFEST.

Es ist erfreulich und spricht für die Arbeit des gesamten KITA-Teams und die breite Akzeptanz der Erziehungseinrichtung, dass eine so große Gästeschar sich in unserer KITA , einem Ort der Zukunft unseres Dorfes, zum gemeinsamen Feiern mit den Kindern einfand.

Schreibe einen Kommentar

                                           

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.