Die Baumaßnahmen zum neuen Regenüberlaufbecken in den Theelwiesen gehen zügig voran. Hier baut die Baufirma MOLTER für den EVS ein neues Regenüberlaufbecken (RÜB).

Das alte Regenüberlaufbecken, gelegen zwischen Theel und der B 269, ist zurückgebaut; das neue RÜB wird auf der anderen Seite der Theel in den Theelwiesen gebaut. Gegenwärtig werden die Spundwände in den Boden gerammt, um sicher die Baugrube ausheben zu können. In ca. 2-3 Wochen sollen dann die vorgefertigten  Betonelemente mit Hilfe eines großen Krans zum RÜB zusammengebaut werden.

Geplant und bauausführend begleitet wird die Baumaßnahme durch
Thomas SCHU, Geschäftsführer des INGENIEURBÜRO LEIBFRIED GMBH.