Nachdem dieses Jahr im Vorfeld einiges geklärt worden war, wie

  • Setzen einer neuen Bodenhülse durch unseren Bauhof,
  • neue Stromversorgung durch den Orthopäden Chr. Schiffmann,
  • vorübergehende Verkehrsregelung durch die Brühlstraße und
  • neue Lichterketten und Kugeln,

konnten unsere Freiwillige Feuerwehr und die Kinder- und Jugendwehr am Freitag, 30.11.2018 anrücken.

Mit vereinten Kräften, u.a. Daniel Paul und Marcel Jacob auf den Leitern, wurde der Baum mit 80 m Lichterketten, eine Vielzahl bunter, selbstgebastelter Geschenke der Kinder- und Jugendwehr und vielen bunten Kugeln geschmückt.

Nach zwei Stunden war es soweit, der geschmückte Baum wurde noch etwas gerichtet, das Werk war vollendet und leuchtet nun im Advent in der Ortsmitte.

Ein herzliches Danke schön unserer Freiwilligen Feuerwehraktiven, Kinder- und Jugendwehr-, unserem Bauhof, dem Orthopäden Chr. Schiffmann, dem Garagenteam mit Hannelore Kreutzer und Rudi Rullof, den SpenderInnen der leckeren Stärkung, dem VGA-Vorsitzenden und dem Ortsvorsteher für das gelungene, vorweihnachtliche Zusammenwirken.