Unser Ortsvorstehr informiert – Tag der Älteren Mitbürger 2017

Bei blauem Himmel und vollem Sonnenschein begrüßten Ortsvorsteher (OV) Josef Nickolai und Diakon Dirk Johann letzten Sonntag in der schön geschmückten Mehrzweckhalle die älteren MitbürgerInnen Aschbachs zu ihrem Tag.

„Die schönen Erinnerungen“ waren Inhalt der Andacht zu Beginn des Nachmittags; Therese und Johannes Birringer planten und gestalteten gemeinsam mit Claudia König eine besinnliche Andacht, die musikalisch von „Oss und Leo“ umrahmt wurde.

Schwung- und elanvoll unterhielt der MV Orpheus  Aschbach unter seinem Dirigenten Christian Rau dann die MitbürgerInnen bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen, bestens zubereitet von den Frauen der Frauengemeinschaft.

Maria Zimmer (94J.) und Ernst Büchel (91J.) waren die ältesten anwesenden Mitbürger, die der OV an diesem Nachmittag ehren konnte. Mit dem gemeinsamen Singen mit „Oss und Leo“ klang der Tag harmonisch aus.

Ein großes DANKE SCHÖN im Namen unserer „Älteren MitbürgerInnen“ gilt allen Mitwirkenden: Den fleißigen Frauen der Frauengemeinschaft, den kreativen Frauen der           „Mir 8“, dem Andachtsteam, dem engagierten Musikverein Orpheus, dem musikalischen Duo „Oss und Leo“, dem Ortsrat, Hausmeister Hans Kartes und Andreas Schmidt und unserer Metzgerei Jürgen Bastuck für die leckere Wurstspende.

Dieser Beitrag wurde unter Kath. Frauengemeinschaft, Ortsvorsteher, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

*