Unser Ortsvorsteher informiert – Tag der offenen Gartentür 2017

Alljährlich im JUNI findet im Saarland und in Rheinland-Pfalz der Tag der offenen Gartentür statt; dann öffnen zahlreiche Gartenbesitzer ihre Gartentür und laden die Öffentlichkeit ein, sich ihre vielfältig-gestalteten Gärten anzuschauen. Es werden interessante Gartengespräche geführt, Anregungen gesammelt, man tauscht sich aus-  kurzum, es wird Gartenkultur erhalten und weiterentwickelt.

Der romantische Künstlergarten der Familie Petra und Armin Klein war einer von zwei Lebacher Gärten, den es an diesem „Tag der offenen Gartentür“ zu bestaunen gab. Seit 2010 steht für Gartenfreunde bei Petra und Armin Klein in Aschbach bei diesem Anlass die Gartentür offen.

Auch in diesem Jahr treffen sich in der „In der Steinstraße 10“ am „Tag der offenen Gartentür“ zahlreiche Gartenliebhaber aus dem ganzen Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz.

Mit einem fachmännischen Blick über den Gartenzaun bewundern die Gartenfans hier einen künstlerisch-kreative Gartengestaltung. Rosenliebhaberin Petra Klein pflegt in ihren Garten rund 50 verschiedene Rosensorten, gestalterisch verbunden mit verschiedenen Kletterpflanzen. Mit zahlreichen selbstgeschaffenen Tonarbeiten und baulichen Elementen gestalten sie und ihr Ehemann eine romantische Gartenatmosphäre.

Mit ihrem Mann Armin hat die Künstlerin einen engagierten und handwerklich versierten Mitstreiter, der viele ihrer kreativen Ideen vor allem baulicher Art umsetzt.

Sei es die selbstgemauerte Ruinenwand, der gemauerte Wandbrunnen, die gemauerte Sitzbank in der Grillecke oder der alternativgestaltete Gartenzaun, Armin setzt die Vorstellungen der Künstlerin Petra um.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Ortsvorsteher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unser Ortsvorsteher informiert – Tag der offenen Gartentür 2017

  1. Hedi Huhle sagt:

    Gratulation an Petra und ihren tüchtigen GG (Garten-Gehilfen).
    Ganz toll habt ihr den Garten gestaltet. Vielleicht sehe ich ihn mal im Original!!!
    LG. Hedi Huhle

  2. babs sagt:

    Das ist ja ein wunderschöner romantischer Garten. Schade, dass ich nicht in der Nähe wohne. Wunderschöne selbstgemachte Dekosachen. Einfach lobenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

*