Unser Ortsvorsteher informiert – kommpower fördert Aschbacher Waldlehrpfad im Matzenbösch

 

Scheckübergabe kommpower an unseren Ortsvorsteher

Scheckübergabe von kommpower an unseren Ortsvorsteher

In seiner vorletzten Sitzung befürwortete der Ortsrat Aschbach einstimmig die Stellung eines Förderantrages an die Stadtwerke Lebach: Im Rahmen der kommpowerCent -Aktion beantragte der OV eine Förderung für die Erneuerung des Waldlehrpfades im Matzenbösch.

Die Stadtwerke Lebach unterstützen mit der kommpowerCent-Aktion lokale Initiativen, Vereine und Projekte mit insgesamt 6150 €. kommpower, die kommunale ENERGIE- Versorgung der Stadtwerke Lebach stellt einen Zehntel-Cent ihres Erlöses für das Gemeinwohl im Verbreitungsgebiet von kommpower zur Verfügung.

Vorletzten Mittwoch war es dann soweit: OV Josef Nickolai konnte für das Aschbacher Projekt Waldlehrpfad im Matzenbösch von Bürgermeister Klauspeter Brill sowie den Geschäftsführern Arno Graf und Christian Wunn einen Scheck in Höhe von 450 € entgegennehmen.

In Zusammenarbeit mit Stadtförster Winfried Fandel und der KEB Lebach soll der Waldlehrpfad Matzenbösch erneuert werden. Neue Lehrtafeln zu Beginn des Waldlehrpfades bzw.an vorhandenen oder neugepflanzten Bäumen informieren dann die Wanderer und interessierten Besucher unseres Waldes.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Der Ort, Ortsvorsteher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.