Der Ortsvorsteher informiert zum Thema Tennis: Damen 40 der SG Aschbach/Dörsdorf steigen auf

Souveräner Aufstieg der TENNIS-DAMEN  in die SAARLANDLIGA

Auch im letzten Saisonspiel gegen Bliesmengen-Bolchen ließen die Damen 40 der SG Aschbach/Dörsdorf nichts mehr anbrennen und siegten klar mit 16:5 .

Damit war der verlustpunktfreie Durchmarsch von der Verbandsliga in die Saarlandliga unter Dach und Fach. Nach nur zweijähriger Verbandsligazugehörigkeit zeigten die Spielerinnen mit ihrem erfahrenen Trainer Hans Kleer von Beginn an eine makellose, spielerisch starke  Saisonleistung.

Zur Freude von Jochen Klein, Spartenleiter des SV Victoria, wurde das Saisonziel, Klassenerhalt bzw. Mittelfeldplatz in der Verbandsliga, damit glänzend erreicht bzw. weit übertroffen. Auch ihre stärksten Konkurrentinnen, der TV 66 Rohrbach und die SG Spiesen-Elversberg, konnten die Spielgemeinschaft Aschbach/Dörsdorf, ergänzt mit Spielerinnen aus Überroth, auf ihrem Erfolgsweg nicht aufhalten.

Mit dem erreichten Aufstieg spielen die Damen 40 die neue Saison 2016 in der höchsten saarländischen Spielklasse, ein toller Erfolg!

Ortsvorsteher Josef Nickolai gratulierte der Mannschaft zu diesem glänzenden Erfolg und wünschte den Spielerinnen um ihre Kapitänin Heike Schneider für die nächste Saison viel Gesundheit, viele Siege und weiterhin viel Spaß beim Tennisspielen.

(Fotos: Josef Nickolai)

 

Dieser Beitrag wurde unter Daten_Fakten, Grüße_Glückwünsche, Ortsvorsteher, Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                           

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.